• Beiträge an Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten an und für Neugeborene
  • Beiträge an Symposien und Kongresse zur Weiter- und Fortbildung von Pflegenden, Ärzten und Ärztinnen in der Neonatologie
  • Volle oder teilweise Finanzierung von Kongressbesuchen und anderen Reisen, die der Weiterbildung im Sinne des Stiftungszweckes dienen
  • Information von Eltern und Öffentlichkeit über Fortschritte in der Neonatologie